Bürgerschützenverein Remsede von 1875 eV

Nutzerbiographie

Der Bürgerschützenverein Remsede wurde 1875 gegründet und ist somit der älteste Verein im Bad Laerer Ortsteil Remsede. Neben einigen Veranstaltungen wie Bierkönigschießen/Kaffeköniginschießen ,BSV-Cup, Winterschützenball usw. in den die Schützinnen und Schützen jeden Alters zusammen feiern ist das Schützenfest im Ende Mai jeden Jahres das Highlight des Vereins.Den schwierigen Zeiten des Schützenwesens zum Trotz, finden immer mehr Jugendliche und Kinder Spaß an unserem Verinsleben und nehmen aktiv daran teil.

Eigene Projekte (1)
Modernisierung des Luftgewehrstandes

Modernisierung des Luftgewehrstandes

Der Bürgerschützenverein Remsede plant die Modernisierung seines alten und zum großen Teil defekten Luftgewehrstandes. Mehr

Fan (2)
Modernisierung des Luftgewehrstandes

Modernisierung des Luftgewehrstandes

Der Bürgerschützenverein Remsede plant die Modernisierung seines alten und zum großen Teil defekten Luftgewehrstandes. Mehr

Neue Torfangnetze inkl. Stahlmasten

Neue Torfangnetze inkl. Stahlmasten

Um die Sicherheit auf dem Sportplatz weiter zu gewährleisten, müssen wir zeitnah die alten Torfangnetze inkl. Holzmasten abbauen und durch neue ersetzen. Diese sind aufgrund des Alters und der Witterungseinflüsse so nicht mehr gefahrlos nutzbar. Wir wollen das auch im Sinne der Remseder Jugend zeitnah umsetzen, damit der Platz für alle sicher und jederzeit nutzbar bleibt. Mehr

Unterstützte Projekte (2)
Modernisierung des Luftgewehrstandes

Modernisierung des Luftgewehrstandes

Der Bürgerschützenverein Remsede plant die Modernisierung seines alten und zum großen Teil defekten Luftgewehrstandes. Mehr

Neue Torfangnetze inkl. Stahlmasten

Neue Torfangnetze inkl. Stahlmasten

Um die Sicherheit auf dem Sportplatz weiter zu gewährleisten, müssen wir zeitnah die alten Torfangnetze inkl. Holzmasten abbauen und durch neue ersetzen. Diese sind aufgrund des Alters und der Witterungseinflüsse so nicht mehr gefahrlos nutzbar. Wir wollen das auch im Sinne der Remseder Jugend zeitnah umsetzen, damit der Platz für alle sicher und jederzeit nutzbar bleibt. Mehr