Projektübersicht

Der Reit- und Fahrverein Bad Laer e.V. hat seinen Sitz auf dem Hof Wöstmann im Ortsteil Hardensetten. Auf dem Hof haben ca. 40 Pferde und Ponys ihr Zuhause. Dazu zählen neben Privatpferden auch neun Schulpferde und –ponys für den Reitunterricht. Die Tragschicht ist sehr wichtig für den Tritt der Pferde und muss großen Beanspruchungen standhalten, gut federn und nicht zu hart oder weich sein. Er benötigt ganz besondere Eigenschaften. Diesen möchten wir sanieren und auf Vordermann bringen.

Kategorie: Allgemein

Stichworte: Ponys, Pferde, Reit- und Fahrverein Bad Laer e.V., Reitboden im Außenbereich

Finanzierungszeitraum 08.03.2016 10:18 Uhr - 09.03.2016 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 8 Wochen

Worum geht es in diesem Projekt?

Hier auf dem Hof Wöstmann findet täglich das Training der Pferde in der Reithalle und auf dem Außengelände statt. Das die Pferde bei jeder Witterung bewegt werden ist selbstverständlich. Für unsere Mitglieder sowie den Kindern und Jugendlichen unserer Reitgruppen bietet das Außengelände mit seiner Größe ideale Voraussetzungen speziell für das Springtraining. Daneben kommt auch die Dressurarbeit sowie das Longieren nicht zu kurz. Ein guter Untergrund mit federnden und rutschfesten Eigenschaften ist daher für die Gesundheit der Pferde sehr wichtig. Der bisherige Belag entspricht nicht mehr den optimalen Trainingsanforderungen. Auch ist es wichtig, den Untergrund in die Sanierung einzubeziehen, damit auch bei regnerischem Wetter der Platz nicht unter Wasser steht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch einen guten Reitboden werden die Sehnen und Gelenke der Pferde geschont. So bleiben unsere Pferde für den Turniersport und für den Reitunterricht fit und gesund.
Der Umgang mit Pferden und das Reiten bietet den Kindern und Jugendlichen den Aufenthalt an der frischen Luft, steigert Balance, Koordination und Ausdauer und fördert deren Verantwortungsgefühl gegenüber den Tieren und Menschen. Die Turnierreiter können ihre Pferde unter optimalen Bedingungen trainieren und bei den umliegenden Turnieren Erfahrungen und Erfolge sammeln.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit dem neuen Bodenbelag im Außenbereich nach neuestem Qualitätsstandards sowie dem optimierten Unterbau ist die Sicherheit für unsere Pferde und Reiter gegeben.

Reitsport und der Umgang mit Pferden ist gut für:
- Selbstvertrauen
- Verantwortungsgefühl
- Teamfähigkeit
- Gesundheit
- Bewegungsgefühl
- Persönlichkeitsentwicklung
- Freude

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn der Betrag zur Verfügung steht, wird der alte Boden abgetragen und entsorgt.
Der Untergrund wird aufbereitet, um das Regenwasser schnell abfließen zu lassen.
Danach wird die neue Tretschicht aufgebracht.
Dadurch werden Sehnen- und Gelenkprobleme der Pferde vermieden und den Reitern steht ein optimaler Reitplatz zum Training zur Verfügung, an dem sie noch lange Zeit Freude am Reitsport haben werden.
Wo wir selber mit anpacken können, werden wir unsere Muskeln spielen lassen und dadurch Geld sparen.

Wir bitten Euch und Sie uns zahlreich zu unterstützen, damit wir dieses Ziel zum Wohle unserer Pferde erreichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Vorstand des Reit- und Fahrvereins Bad Laer e.V. sowie alle Mitglieder stehen erwartungsvoll und tatkräftig hinter diesem Projekt

Projektupdates

21.11.15

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben!
Wir haben die erforderliche Fan-Anzahl erreicht.
Ihr habt mit eurer Stimme den Projektstart möglich gemacht.
Jetzt kann die Finanzierungsphase beginnen.
Beste Grüße vom Vorstand des RuF Bad Laer
Dagmar Schmidt